Herzlich willkommen bei Ihrer Mobbingberatung Dresden

Wenn Sie Fragen und Probleme zum Thema Mobbing haben, dann kann Ihnen ein Gespräch mit einer professionellen Beraterin helfen. Vielmals lassen sich durch Blickwinkeländerungen bereits erste Lösungen finden.

Kennen Sie das auch?

  • Ich werde von meinen Kollegen am Arbeitsplatz gemobbt.
  • Mein Vorgesetzter mobbt mich und ich weiß nicht, was ich tun soll.
  • Ich werde in der Schule gemobbt und ich weiß nicht mehr weiter.
  • Meine Mitschüler mobben mich übers WhatsApp – Cybermobbing.
Psychologische Beratung – Psychotherapie – Hilfe und Beratung bei Mobbing
Wenn man von Kollegen oder Mitschülern gemobbt wird, weiß man oft nicht weiter. Dann ist es gut, wenn es jemanden gibt, der Ihnen mit Verständnis und Rat zur Verfügung steht.

In diesem Artikel finden Sie Informationen zum Thema „Beratung und Hilfe bei Mobbing“ und welche Wege es für Sie als Mobbing-Opfer gibt:

Bei mir sind Sie richtig, wenn Sie…

  • psychologische Hilfe und Beratung bei Mobbing benötigen.
  • neue Wege finden wollen, wie Sie Mobbing ab sofort verhindern können.
  • wissen wollen, wie Sie das erlittene Mobbing verarbeiten können.
  • Informationen rund um das Thema Mobbing und Bossing suchen.
  • einen Test machen wollen, um herauszufinden, ob die Kriterien für Mobbing bei Ihnen zutreffen.
Ich bin gern für Sie da, wenn Sie Hilfe bei Mobbing suchen. Die psychische Belastung durch Mobbing kann bis zum Suizid führen. Ich möchte Ihnen gern helfen, aus dieser belastenden Situation schnellstens wieder heraus zu kommen.

Mein Ziel ist es, dass es Ihnen nach unseren Gesprächen wieder gut geht und Sie durch die Mobbing Beratung bei mir neue Anregungen und Lösungswege aus Ihrer derzeitigen Situation finden können.

Informationen zu Mobbing

Mobbing und Bossing am Arbeitsplatz

Probleme am Arbeitsplatz sind sehr belastend – verbringen doch die meisten Menschen mindestens acht Stunden des Tages dort. Selbst wenn Sie das Glück haben und Ihr Hobby zum Beruf machen konnten, kann es dennoch passieren, dass sich beispielsweise durch Umstrukturierungen Probleme mit Kollegen oder Vorgesetzten ergeben.

Hierbei ist es irrelevant, ob Sie der „kleinste Angestellte“ in der Hierarchie sind oder in der Leitungs-/Managementebene arbeiten. Wenn der Respekt und die Wertschätzung der Kollegen (Mobbing) und / oder des Vorgesetzten (Bossing) fehlen, wird der Arbeitstag schnell zur Qual.

Die meisten Betroffenen beschäftigen sich mit den Problemen am Arbeitsplatz auch nach der Arbeit. Das geht nicht spurlos an der Familie und dem Umfeld des Mobbing-Opfers vorbei.

Neben dem persönlichen Leid entstehen viele Fragen. Oft fehlen die Kraft und die Energie, sich rundum zu informieren. Wenn Sie in solch einer Situation stecken, bin ich gern für Sie da.

Mobbing in der Schule – Cybermobbing

Laut der Studie „Bündnis gegen Cybermobbing“ von 2017 sind 1,4 Millionen und damit 13 Prozent aller Schülerinnen und Schüler von Cybermobbing betroffen (Quelle: Süddeutsche.de). Damit wird deutlich, dass es keine Entwarnung geben kann. Mobbing unter Schülern erfolgt heute vielmals über Dienste wie WhatsApp. Dadurch sind die Opfer des Mobbings permanent ihren Peinigern ausgesetzt. Die Mobbingopfer werden über längere Zeit beschimpft und beleidigt. Knapp die Hälfte der Mobbingopfer berichtet von der Verbreitung von Lügen und Gerüchten.

Literaturhinweis

Viele Fragen entstehen, wenn man gemobbt wird. Um Ihnen erste Antworten geben zu können, habe ich auf meiner Homepage Beziehungsberatung einen Artikel zum Thema „Mobbing – Was kann ich tun? Wo finde ich Hilfe und Beratung?“ geschrieben. Hier finden Sie unter anderem Antworten zu den Fragen:

Was ist Mobbing? Wie wird Mobbing definiert? Welchen gesetzlichen Schutz habe ich bei Mobbing?
Was muss ich zum Thema Abmahnung wissen?
Kündigung oder Aufhebung – Folgen bei der Zahlung des Arbeitslosengeldes?
Vorgehensweise und Kosten beim Arbeitsgericht?
Gibt es Anspruch auf eine Abfindung? Wenn ja, in welcher Höhe? Was gilt es beim Arbeitszeugnis zu beachten?

Mobbing – psychische Belastung – Einfluss auf Gesundheit und privates Umfeld
Wie kann ich Sie als psychologische Beraterin seelisch-moralisch unterstützen?
Wo finden Sie weitere Hilfe bei Mobbing?

Wenn Sie gemobbt werden, entstehen viele Fragen. Ich unterstütze Sie gern bei der Beantwortung Ihrer Fragen mit meinem Wissen und meiner langjährigen Erfahrung.

Mobbingberatung und Therapie

Mein Angebot: Hilfe und Beratung bei Mobbing und Bossing

Die gesundheitlichen Auswirkungen von Mobbing sind gravierend. Das Spektrum der Symptome ist weitreichend: Beispielhaft seien erwähnt Dauerstress, Konzentrationsschwierigkeiten, Depression, Magen-/Darmerkrankungen, Vereinsamung, Traurigkeit, Alpträume, Herzklopfen, Atemnot, Schlafstörungen, Schwäche in den Beinen und Antriebslosigkeit, Schwindel, Zittern und Suizidgedanken. Daraus wird deutlich, wie dringend unverzüglicher Handlungsbedarf bei Mobbing- Opfern besteht.

Der erste Schritt ist Hilfe zu holen, um sich gegen Mobbing zu wehren. Es macht keinen Sinn, sich zu schämen und sich zurückzuziehen. Gemeinsam können wir einen Weg aus der Opferspirale finden. In mir finden Sie eine tatkräftige und verständnisvolle Beraterin. Neben meinem Wissen für die Mobbing-Beratung möchte ich Sie mit meinem psychotherapeutischen Wissen bei Ihrer gesundheitlichen Genesung unterstützen.

Methoden zur Mobbing-Beratung

Auf der Seite Therapiemethoden finden Sie eine Vielzahl an Angeboten, die wir in der Mobbing-Beratung nutzen können. Beispielsweise bietet sich eine Supervision an, wenn Sie an einem Punkt angelangt sind, wo Sie einfach nicht mehr weiter wissen. Diese Methode dient der Reflexion und Blickwinkelerweiterung. Sie bekommen von Außenstehenden völlig neue Hinweise und Lösungsvorschläge. Aus diesen Tipps können Sie sich geeignete Anregungen auswählen.

Weiterhin stellt das Training der sozialen Kompetenz eine tragende Säule der Mobbing-Beratung dar. Das bedeutet, wir stärken Ihr Selbstbewusstsein und trainieren Ihre kommunikativen Fähigkeiten und Konfliktbewältigungsstrategien.

Zusätzlich besprechen wir weitere Maßnahmen zum Stoppen des Mobbings, wie beispielsweise das Mobbing-Tagebuch. Eine weitere Möglichkeit ist das Trainieren im Rollenspiel, wie Sie Ihr Gegenüber auffordern können, das unerwünschte Verhalten zu unterlassen.

Ergänzend biete ich das Erlernen von Entspannungsübungen an. Gerade bei Mobbing-Opfern ist es wichtig, eine schnell wirksame Entspannungsmethode zu kennen.

Selbsttest Mobbing am Arbeitsplatz

Nicht alle Streitereien am Arbeitsplatz sind Mobbing. Ab wann können Sie von Mobbing sprechen? Ist es bereits Mobbing, wenn der Chef Sie oft und scharf kritisiert? Sind die Schikanen, wie das Zuweisen von weniger anspruchsvollen Arbeitstätigkeiten und das Versetzen abseits der Kollegen ausreichend, um von Mobbing zu sprechen? Was sind die Kriterien für Mobbing? Bei der Beantwortung dieser Fragen soll Ihnen der Test helfen, den Sie auf meiner Homepage Beziehungsberatung unter Selbsttest Mobbing am Arbeitsplatz finden. In diesem „Selbsttest Mobbing am Arbeitsplatz“ geht es nur darum, Ihnen eine erste Orientierung zu geben. Es sind letztendlich viele Faktoren zu beachten, um eine eindeutige Aussage zu treffen.

Bitte beachten Sie, dass ich keine Rechtsanwältin, sondern psychologische Beraterin bin. Damit hat dieser Test keinen rechtlichen Bestand, sondern soll ausschließlich eine kleine Hilfestellung bieten. Die Anregungen für den Test habe ich mir unter anderem bei Dr. Martin Hensche, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht (www.hensche.de), geholt.

Mein Ziel ist es, mit geeigneten Methoden schnellstens Ihren Leidensweg zu beenden.
Robert Keller : ``Der Mörder sticht dem Opfer in die Kehle. Der Mobber sticht dem Opfer in die Seele.``

Schweigepflicht

Die Gespräche werden von mir wertschätzend und kompetent geleitet und selbstverständlich streng vertraulich auch gegenüber Ihrer Krankenkasse und Ihrem Arbeitgeber behandelt.

Kontakt

Psychologische Beratung – Psychotherapie - Mobbingberatung - Kathrin Nake

Wenn Sie Interesse und weitere Fragen zu meinem Angebot „Mobbingberatung und Therapie“ haben, freue ich mich auf Ihren Anruf.

Praxis Kathrin Nake Dresden, Uhlandstraße 39, 01069 Dresden

Jetzt anrufen und kostenlos Kennenlernen: Telefon Festnetz: 0351 8749 1870, Handy: 0176 5511 7213

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch mit mir. Sie sind zu keinen weiteren Gesprächen verpflichtet.

Die Inhalte des Beitrages geben die Meinung und Auffassung der Autorin (Kathrin Nake) wieder und sind urheberrechtlich geschützt. Letzter Zugriff auf die angegebenen Quellen: 26.10.2017

Psychologische Beratung und Psychotherapie – Mobbingberatung Dresden

Artikel
Beratung und Hilfe bei Mobbing und Bossing Dresden
Name des Artikels
Beratung und Hilfe bei Mobbing und Bossing Dresden
Kurze Beschreibung des Inhalts
Psychologische Beratung und Hilfe bei Mobbing am Arbeitsplatz oder in der Schule. Mobbingberatung und Supervision als möglicher Lösungsweg für Mobbingopfer in Dresden.
Autor des Artikels
Herausgeber
Praxis Kathrin Nake Dresden