Methode – Hypnose – Hypnosetherapie – Hypnoanalyse

Marc Aurel=“Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen.“

Psychologische Beratung – Psychotherapie – Hypnose Dresden

Hypnose ist wunderbar, heilsam und funktioniert.

Informationen zur Thema Heilhypnose.

Hypnose und Hypnosetherapie

Manchmal stößt man mit dem therapeutischen Gespräch an Grenzen. Nehmen wir als Beispiel einen Menschen, der unter starken Ängsten und Depressionen leidet. Vom Verstand her kann es diesem Menschen längst bewusst sein, dass seine Ängste unnötig sind. Aber irgendetwas in seinem Unterbewusstsein hindert ihn, seine Ängste loszulassen und glücklich zu leben. Hier kann Hypnose helfen.

Unsere Psyche besteht aus circa 5% Bewusstsein und 95% Unterbewusstsein.

Im Zustand der tiefen hypnotischen Entspannung (Trance) bekommen wir Zugriff auf Ihr Unterbewusstsein. Alle Glaubenssätze und typischen Verhaltensmuster sind in Ihrem Unterbewusstsein verankert. Die Willensstärke ist Teil des Wachbewusstseins und daher reicht oft der Wille allein zu langanhaltenden Veränderungen nicht aus. Mit Hilfe einer speziellen Technik drängen wir Ihr Bewusstsein in den Hintergrund und bekommen so Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein. In diesem Zustand kann Heilung in Gang gesetzt werden.

Die Hypnose, die ich Ihnen anbiete, hat NICHTS mit Showhypnose gemeinsam.

Sie ist eine medizinische Heilhypnose deren Wirksamkeit in verschiedenen Studien nachgewiesen wurde.

Heilhypnose darf nur von Hypnotiseuren mit einer Heilerlaubnis durchgeführt werden. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie besitze ich diese Erlaubnis. Hypnose hat sich heute als eine wertvolle medizinische und psychologische Methode etabliert und ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren.

Haben Sie schon einmal in einem Buch gelesen und haben Sie sich dabei so sehr auf die Handlung konzentriert, dass Sie beim Lesen Ihre Umgebung ausgeblendet haben? Oder waren Sie beim Fußball und haben anschließend festgestellt, dass Sie beim Spiel alle Ihre Sorgen und Probleme vergessen haben? Vielleicht ist es Ihnen auch schon passiert, dass Sie von einer Tätigkeit so fasziniert waren, dass Sie im Flow waren? Möglicherweise waren Sie zu diesen Zeitpunkten hypnotisiert und in einer leichten Trance.

Die hypnotische Trance hilft uns, uns zu fokussieren. Dadurch wird es möglich, unser Unterbewusstsein hilfreich zu beeinflussen.

Während der Hypnose entspannen Sie gaaaaaaaaanz tief. Vergleichbar ist dieser Zustand mit Tagträumen. Sie hören alles, was um Sie herum passiert. Sie könnten, wenn Sie es wollen, jederzeit diesen Zustand aus eigener Kraft beenden.

Der Vorteil bei Hypnose ist die gleichzeitige Entspannung auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene. Nach der suggestiven Hypnose fühlen Sie sich gestärkt und erholt, wie nach einem mehrstündigen Schlaf.

Die Einsatzmöglichkeiten von Hypnose sind scheinbar unbegrenzt. Als Beispiele seien genannt:

  • akute und chronische Schmerzen
  • Ängste, Phobien, Panikattacken und Depressionen
  • sexuelle Probleme
  • Schlafstörungen
  • Abhängigkeit und Sucht (Raucherentwöhnung, Alkoholabhängigkeit, Workaholic, Spielsucht)
  • Gewichtsreduktion
  • mentales Coaching wie
    • Steigerung Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein
    • Gedächtnistraining, Prüfungsvorbereitung und Konzentrationssteigerung.

Es können auch Allergien, Arthritis, Asthma, Bluthochdruck, Hörsturz, Neurodermitis, Rheuma, Tinnitus und Zwänge positiv beeinflusst werden.

Bei der Hypnose nutzen wir die Kraft Ihres Unterbewusstseins, um Ihre Wünsche und Ziele umzusetzen.

Ich biete Ihnen drei verschiedene Hypnosetechniken an:

1. Suggestionen = zudeckende Hypnotherapie

Die suggestive Hypnotherapie ist eine zudeckende Hypnose. Das bedeutet, wir suchen nicht nach der Ursache, sondern wir verankern hilfreiche Suggestionen in Ihrem Unterbewusstsein. Diese Suggestionen werden vorab mit Ihnen besprochen. Denn Sie wissen am besten, was Sie brauchen, um Ihr bewusstes Ziel zu erreichen. Das Besondere an der suggestiven Hypnose ist, dass sie maßgeschneidert für Ihr persönliches Anliegen oder Ihre Erkrankung ist.

Die Hypnose mit Suggestionen wird verwendet bei geringfügigen bis mittelschweren Problemen und Erkrankungen.

2. Regression = aufdeckende Hypnoanalyse

Die regressive Hypnoanalyse zählt zu den aufdeckenden Verfahren. Das bedeutet, mit regressiver Hypnose versuchen wir die Ursachen Ihres Anliegens oder Ihrer Erkrankung aufzuspüren, aufzulösen und damit grundlegende Verletzungen zu heilen. Die Erinnerungen an das Erlebte können nicht mit der Hypnose gelöscht werden. Jedoch sollen die damit verbundenen Gefühle geheilt und die Blockaden gelöscht werden.

  • Klassische Regression: Entsprechend Ihrer Fragestellung gehen wir zurück in die allererste Situation in Ihrem Leben in der das Problem entstanden ist. Haben wir dieses prägende Ereignis gefunden, prüfen wir die zu dieser Zeit entstandenen Glaubenssätze. Wie haben Sie sich damals gefühlt? Im nächsten Schritt hinterfragen wir die Richtigkeit dieser Glaubenssätze und versuchen die begleitenden schmerzhaften Gefühle aufzulösen. Dadurch kann es zur Heilung kommen.
    Klassische Regression wird gern zur Aussöhnung mit sich selbst und zur Stärkung des Selbstwertgefühls genutzt.
  • Yager-Code: Alle unsere Erfahrungen und Erlebnisse werden in unserem Unterbewusstsein mit Datum und Uhrzeit abgespeichert. Jedoch haben wir keinen bewussten Zugriff auf dieses Wissen im Unterbewusstsein. Mit Hilfe des Yager-Codes bekommen wir die Möglichkeit, automatisch ablaufende Handlungen und Blockaden zu verstehen und neu zu programmieren.
    Der Yager- Code ist eine sehr effektive Methode und gehört zu den Kurzzeittherapien.

Mit regressiver Hypnose lassen sich schwere Problematiken langanhaltend auflösen.

3. Progression = Zukunftsvisualisierung

Progression ist eine Sonderform der Hypnose. Hierbei geht es nicht um Heilung von Erkrankungen und erlittenen Verletzungen, sondern um Visualisierung der Zukunft. Ziel ist es, unbewusste Wünsche bewusst zu machen.

Mein Wunsch ist es, Sie dabei zu unterstützen, dass Sie mit Hilfe von Hypnose schnellstmöglich Ihre Gesundheit und Lebensfreude zurückgewinnen.

Da bezüglich der medizinisch-heilenden Hypnose oft Fragen auftauchen, habe ich für diese wunderbare therapeutische Technik eine separate Homepage erstellt. Gern möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, dass Sie sich umfassend über diese faszinierende Therapiemethode informieren können: https://www.hypnosetherapie-dresden.de/

Neben der Beschreibung und Beispielen der suggestiven und regressiven Hypnose sowie des Yager-Codes finden Sie auf dieser Seite unter anderem Antworten auf Fragen wie beispielsweise

  • Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?
  • Welche Gefahren bestehen bei Hypnose?
  • Ist jeder Mensch hypnotisierbar?
  • Kann man sich nach der Hypnose an das Besprochene erinnern?
  • Besteht die Gefahr, dass ich nicht mehr aus der Hypnose erwache?
  • Wie läuft eine Therapie mit Hypnose ab?
  • Was haben Helene Fischer und Hypnose gemeinsam?

Kontakt

Psychologische Beratung – Psychotherapie - Hypnose - Hypnotherapie - Kathrin Nake

In meiner Praxis in Dresden bin ich von den Ergebnissen der therapeutischen Arbeit mit Hypnose jeden Tag neu begeistert.

Haben auch Sie Interesse einmal eine Hypnose oder Tiefenentspannung kennenzulernen? Gern können Sie einen Termin mit mir vereinbaren. Meine Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Kontakt & Fragen.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch mit mir. Sie sind zu keinen weiteren Gesprächen verpflichtet.

Die Inhalte des Beitrages geben die Meinung und Auffassung der Autorin (Kathrin Nake – Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hypnotherapeutin) wieder und sind urheberrechtlich geschützt. Letzter Zugriff auf die angegebenen Quellen: 02.03.2021.

Scroll to Top