Methode – Psychotherapie: Hypnose und Hypnotherapie

Marc Aurel: ``Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen.``
Psychologische Beratung – Psychotherapie - Therapie Hypnose
Hypnose und Hypnotherapie sind Methoden, um schnell Lösungen zu finden.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Methode Hypnose und Hypnotherapie.

Was ist Hypnose?

Haben Sie schon einmal in einem Buch gelesen und sich so sehr auf die Handlung konzentriert, dass Sie Ihre Umgebung ausgeblendet haben? Dann waren Sie bereits hypnotisiert und im Trance.

Hypnose ist die Möglichkeit sich zu fokussieren und dabei hilfreich das Unterbewusstsein zu beeinflussen. Die Ziele können beispielsweise Gesundheit, Lebensfreude, Verbesserung Selbstwertgefühl oder auch Veränderung bestimmter Verhaltensweisen sein.

Unterschiede zwischen Hypnose und Hypnotherapie

Hypnose dient ausschließlich der Verbesserung Ihres seelischen und körperlichen Wohlbefindens. Bei Hypnose stehen daher beispielsweise Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Steigerung des Selbstbewusstseins oder Stressbewältigung im Vordergrund. Weiterhin ist Hypnose für Konfliktlösungen, Partnerschaftsprobleme und zur Aufarbeitung belastender Erlebnisse geeignet.

Diese genannte Methode wird vorrangig von Hypnotiseuren ohne Heilerlaubnis angeboten.

Bei der medizinisch-klinischen Heilhypnose (Hypnotherapie oder Hypnosetherapie) ist es das Ziel, in einem veränderten Bewusstseinszustand seelische und körperliche Erkrankungen zu lindern oder wenn möglich zu heilen. Damit ist Hypnotherapie eine Methode, um die eigenen Selbstheilungskräfte und Ressourcen zu aktivieren.

Die Heilhypnose darf nur von Hypnotiseuren mit entsprechender Heilerlaubnis durchgeführt werden. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie besitze ich diese Erlaubnis. Die von mir angebotene Methode basiert auf der Hypnotherapie nach Milton H. Erickson. Sie hat sich heute als eine wertvolle medizinische und psychologische Methode etabliert und ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren.

Wie funktioniert Hypnose?

Im Zustand der tiefen Entspannung (Trance) haben wir Zugriff auf Ihr Unterbewusstsein und können damit hilfreiche Suggestionen tief verankern. Darin liegt auch der Schlüssel, warum Hypnose oftmals wesentlich erfolgreicher bei der Umsetzung von Zielen ist. Denn im (Wach)Bewusstsein haben wir Zugriff auf nur 5% unseres menschlichen Geistes. Alle Glaubenssätze und typischen Verhaltensmuster sind im Unterbewusstsein verankert. Die Willensstärke ist Teil des Wachbewusstseins und daher reicht oft der Wille allein zu langanhaltenden Veränderungen nicht aus.

Einsatzgebiete von Hypnose

Mit Hilfe von Hypnose und Hypnotherapie können verschiedene Aufgabenstellungen bearbeitet werden:

  • akute und chronische Schmerzen
  • Ängste, Phobien, Panikattacken und Depressionen
  • sexuelle Probleme
  • Schlafstörungen
  • Abhängigkeit und Sucht (Raucherentwöhnung, Alkoholabhängigkeit, Workaholic, Spielsucht)
  • Gewichtsreduktion
  • mentales Coaching wie
    • Steigerung Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein
    • Gedächtnistraining, Prüfungsvorbereitung und Konzentrationssteigerung.

Mit Hypnotherapie können auch Allergien, Arthritis, Asthma, Bluthochdruck, Hörsturz, Neurodermitis, Rheuma, Tinnitus und Zwänge positiv beeinflusst werden.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Während der Hypnose entspannen Sie gaaaaaaaaanz tief. Vergleichbar ist dieser Zustand mit dem Liegen und Träumen am Strand in der Sonne. Sie hören alles, was um Sie herum passiert. Dennoch sind Sie völlig tiefenentspannt.

Der Vorteil an Hypnose ist die gleichzeitige Entspannung auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene. Nach der Hypnotherapie fühlen Sie sich gestärkt und erholt, wie nach einem mehrstündigen Schlaf.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Hypnose?

Zu Ihrer umfassenden Information zum Thema Hypnose und Hypnotherapie habe ich eine separate Homepage erstellt. Auf dieser Seite finden Sie die Antwort auf Fragen wie

  • Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?
  • Welche Gefahren bestehen bei Hypnose?
  • Wie fühlt sich Hypnose an?
  • Ist jeder Mensch hypnotisierbar?
  • Kann man sich nach der Hypnose an das Besprochene erinnern?
  • Besteht die Gefahr, dass ich nicht mehr aus der Hypnose erwache?
  • Wie läuft eine Hypnotherapie ab?

Weiterhin finden Sie auf meiner Homepage http://www.hypnosetherapie-dresden.de/ detaillierte Informationen zu den einzelnen Schwerpunkten.

Mein Wunsch ist es, Sie dabei zu unterstützen, dass Sie mit Hilfe von Hypnose und Hypnotherapie schnellstmöglich Ihre Gesundheit und Lebensfreude zurückgewinnen.

Kontakt

Psychologische Beratung – Psychotherapie - Hypnose - Hypnotherapie - Kathrin Nake

Wenn Sie Interesse an meinem Angebot Hypnose und Hypnotherapie haben, freue ich mich auf Ihren Anruf.

Praxis Kathrin Nake Dresden, in 01069 Dresden, Uhlandstraße 39, Telefon Festnetz: 0351 8749 1870, Handy: 0176 5511 7213.

Die Inhalte des Beitrages geben die Meinung und Auffassung der Autorin (Kathrin Nake) wieder und sind urheberrechtlich geschützt. Letzter Zugriff auf die angegebenen Quellen: 19.10.2017.

Psychologische Beratung – Psychotherapie – Methode Hypnose – Hypnotherapie

Artikel
Psychologische Beratung - Psychotherapie - Methode Hypnose und Hypnosetherapie
Name des Artikels
Psychologische Beratung - Psychotherapie - Methode Hypnose und Hypnosetherapie
Kurze Beschreibung des Inhalts
Wissenswertes zu Hypnose, Hypnotherapie und Hypnosetherapie in der Praxis Kathrin Nake Dresden. Der Artikel beschreibt Hypnose und deren Einsatzgebiete.
Autor des Artikels
Herausgeber
Praxis Kathrin Nake Dresden