Informationen über mich, meine Arbeitsweise und meine Ausbildung als Therapeutin

John Wayne: „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.“
Psychologische Beratung – Psychotherapie – Therapeutin Kathrin Nake

Kathrin Nake (Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Vielleicht stecken Sie im Moment fest und sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. In einer solchen Situation kann es hilfreich sein, mit einer kompetenten Beraterin einen neuen Blickwinkel einzunehmen.
Über mich als Therapeutin und meine Arbeitsweise

Über mich und meine Arbeitsweise

Seit 1992 bin ich glücklich verheiratet und habe eine erwachsene Tochter, auf die ich sehr stolz bin. Meine Hobbys sind Lesen, Webdesign, Musik hören, Tanzen, Singen, Lachen, Zeichnen, Sprachen lernen, Reisen, Musicals und Fechten. Was ich nicht mag, sind Menschen, die glauben, alles besser zu wissen und Menschen, die nur an sich denken.

In meinen ersten Berufsjahren habe ich einen technischen Beruf ausgeübt, welcher mich lange Zeit erfüllt hat. Jedoch war es schon immer mein Herzenswunsch, als Therapeutin zu arbeiten, um für andere Menschen da zu sein. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, sich an einen verständnisvollen Zuhörer wenden zu können. Deshalb absolvierte ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und bestand 2008 die staatliche Prüfung vor dem Amtsarzt.

Ich bin meinem ehemaligen Arbeitgeber dankbar, dass er mich bei der Umsetzung meiner beruflichen Vorstellungen finanziell unterstützt hat. So konnte ich noch weitere Ausbildungen absolvieren, um Ihnen heute mit einer breiten Methodenvielfalt zur Verfügung zu stehen.

Nicht selten haben körperliche Probleme eine seelische Ursache und sind ein Schrei der Seele.

Meine Arbeitsweise basiert auf der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers. Aufgrund meiner stetigen Weiterbildung und Erfahrung sehe ich heute besonders den Ansatz „Krankheit als Symbol“ von Dr. Rüdiger Dahlke als zielführend an. Eine andere Herangehensweise wird notwendig, wenn Sie von einem Ereignis unverhofft „völlig auf dem falschen Fuß erwischt wurden„. Dies kann ebenfalls zu Erkrankungen führen. Bei meiner Arbeit ist daher die Krankheitsursache wesentlich für die Auswahl der Therapie.

Begegnung auf Augenhöhe

Für mich als Therapeutin ist eine Begegnung mit Ihnen auf Augenhöhe entscheidend. Das bedeutet, ich sehe gegenseitige Wertschätzung und Respekt als Voraussetzung für Ihre Entwicklung und Entfaltung. Mir ist es wichtig, dass Sie sich von mir verstanden und bei mir gut aufgehoben fühlen sowie eine zuverlässige Unterstützung erhalten. Sie entscheiden, ob und wie tief Sie in verschiedene Themen eintauchen wollen. Und ein Stoppsignal von Ihrer Seite ist ein sofortiges Stopp für mich. Mein Ziel ist es, dass es Ihnen nach der psychotherapeutischen Beratung wieder gut gehen kann.

Im Gespräch entwickeln wir gemeinsam Ideen und Ansätze. Wir besprechen, wie Sie Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse umsetzen können, um Ihre Gesundheit und Lebensfreude zurückzugewinnen. Die Basis dafür sind Ihre inneren Stärken und Fähigkeiten.

Auf der Seite Therapiemethoden stelle ich Ihnen eine Vielzahl an Angeboten vor, die wir in der psychotherapeutischen Beratung nutzen können.

Über meine Ausbildung

Über meine Ausbildung

Meine Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich 2008 erfolgreich abgeschlossen (Landeshauptstadt Dresden Reg.-Nr. 28/2008: berufsmäßige Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie). 2016 beendete ich die Ausbildung zur Hypnotherapeutin nach Milton Erickson an der Paracelsus Schule Dresden. Meinen Abschluss als Mediationsanaloge Supervisorin erhielt ich 2017 an der Steinbeis Hochschule in Leipzig.

Weitere Ausbildungen habe ich unter anderem auf dem Gebiet der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und der Klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers an der Paracelsus Schule Dresden erfolgreich beendet. Für einen tieferen praxisgerechten Einblick nahm ich an Selbsthilfegruppensitzungen zum Thema Alkoholismus, Borderliner und Parkinson teil.

Die Zusammenarbeit mit der Schulmedizin ist mir sehr wichtig. Dazu gehört der Erfahrungsaustausch mit anderen Psychotherapeuten und Heilpraktikern genauso wie beispielsweise die Zusammenarbeit mit der Traumaambulanz Dresden. Die Möglichkeit der Hospitation bekam ich im Klinikum Chemnitz in der Klinik für Psychiatrie, Verhaltensmedizin und Psychosomatik. Ein weiteres Praktikum habe ich in der Sozialtherapeutischen Tagesstätte des Psychosozialen Trägervereins Sachsen e.V. absolviert.

Die regelmäßige Weiterbildung in Seminaren, Hospitationen und Selbsterfahrungskursen ist für mich selbstverständlich und garantiert Ihnen eine Behandlung auf hohem Niveau.

Weiterhin möchte ich Hilfesuchende auch ehrenamtlich durch mein Wissen unterstützen. So war ich für die Kindervereinigung Dresden e.V. tätig, wobei ich ergänzende pädagogische und therapeutische Hilfe leistete. Seit einiger Zeit bin ich zudem Moderatorin in einem Messieforum.

Das Leben ist ein Lehrmeister

Während meiner verschiedenen Aus- und Weiterbildungen habe ich eine Vielzahl an Krankheitsbildern und entsprechenden Therapiemöglichkeiten kennengelernt. Mein größter Lehrmeister ist jedoch das Leben selbst. Ich bin in meinem Leben viele Irrwege und durch Höhen und Tiefen gegangen. Die Erfahrung und das Wissen, welches ich in dieser Zeit gesammelt habe, stehen mir heute als Therapeutin zur Verfügung – und damit auch Ihnen. Ich habe einige der Ängste und Sorgen meiner Klienten selbst erlebt und weiß, wie sich Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit anfühlen. Daher bin ich überzeugt, dass ich mich gut in Sie und Ihre Situation hineinversetzen kann. Sicher ist, dass Sie bei mir Verständnis für Ihr Anliegen finden werden.

Sie stehen für mich im Mittelpunkt, das heißt, wir werden uns ausschließlich auf Sie und Ihre Fragestellungen konzentrieren. Ich werde Ihnen ausnahmslos mit Respekt und Wertschätzung begegnen. Meiner Meinung nach steht es mir nicht zu, Ihre Ansichten oder Verhaltensweisen zu bewerten oder gar zu verurteilen. Während unserer Gespräche sind meine eigenen Werte und Vorstellungen daher auch zweitrangig.

Ich mache meine therapeutische Arbeit mit Herzblut und Leidenschaft. Mein Ziel ist es, dass es Ihnen wieder gut geht und Sie mit Kraft und Zufriedenheit meine Praxis verlassen.

Häufig hilft es bereits, wenn Ihnen jemand mit Verständnis und Geduld zuhört.
Ich möchte Sie gern ermutigen, Ihre Skepsis oder Angst vor einer Beratung abzulegen. Lassen Sie uns gemeinsam eine Möglichkeit zur Verbesserung oder Lösung Ihrer derzeitigen Situation finden.

Bitte beachten Sie:

Als psychologische Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie darf ich psychische Störungen im Rahmen der Sorgfaltspflicht nur dann behandeln, wenn diese keine organischen Ursachen haben und das Vorliegen solcher Ursachen durch eine gründliche ärztliche Untersuchung ausgeschlossen wurde. Bei schwierigen Beschwerdebildern werde ich Sie im Zweifelsfall an einen entsprechenden Fachtherapeuten weiterleiten.

Schweigepflicht

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht. Daher ist alles, was in diesen Gesprächen besprochen wird, streng vertraulich. Weder Krankenkassen, noch Versicherungen oder Arbeitgeber werden über die Behandlung informiert.

Kontakt

Wenn Sie Interesse und weitere Fragen zu meinem Angebot haben, freue ich mich auf Ihren Anruf.

Praxis Kathrin Nake Dresden, in 01069 Dresden, Uhlandstraße 39

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch mit mir. Sie sind zu keinen weiteren Gesprächen verpflichtet.

Jetzt anrufen und kostenlos Kennenlernen: Telefon Festnetz: 0351 8749 1870, Handy: 0176 5511 7213

Die Inhalte des Beitrages geben die Meinung und Auffassung der Autorin (Kathrin Nake – Heilpraktikerin für Psychotherapie) wieder und sind urheberrechtlich geschützt. Letzter Zugriff auf die angegebenen Quellen: 26.10.2017.

Psychologische Beratung und Psychotherapie Dresden – Therapeutin – Heilpraktiker Psychotherapie

Artikel
Psychologische Beratung - Psychotherapie Dresden - Therapeutin - Heilpraktiker Psychotherapie
Name des Artikels
Psychologische Beratung - Psychotherapie Dresden - Therapeutin - Heilpraktiker Psychotherapie
Kurze Beschreibung des Inhalts
Informationen zur Therapeutin der Praxis Kathrin Nake Dresden und ihrer Arbeitsweise als Heilpraktiker für Psychotherapie
Autor des Artikels
Herausgeber
Praxis Kathrin Nake Dresden